Passende Möbel für den Garten finden

tmb_gartentipps_der_naechste_sommer_kommt_bestimmtGartengestaltung / Gartentipps: Nicht nur bei der Wohnung kommt es auf eine perfekte Einrichtung an. Hat man ein Haus mit Garten, so ist der Garten eine Wohlfühloase und sollte entsprechend eingerichtet werden. Hier finden Sie einige Tipps und Informationen rund um die perfekte Einrichtung für den Garten.
 

Tolle Möglichkeiten für den Garten

Im Garten baut man nicht immer nur Obst und Gemüse an, denn mit Blumen, Ziergehölzen und Rasen kann man eine Augenweide schaffen. Damit man sich daran erfreuen kann, sollte man einen Erholungsbereich im Garten einrichten, den man schön gestalten kann. Dafür bieten sich viele Möglichkeiten. Nach Feierabend kann man entspannen, wenn man im Garten
  • Einen Swimmingpool
  • Einen Gartenteich
  • Eine Sauna
  • Eine Gartendusche
  • Einen Grillplatz
  • Eine Liegewiese
einrichtet. Natürlich kann man nicht alle diese Möglichkeiten ausschöpfen, doch ist der Garten groß genug, kann man die eine oder andere Variante einrichten. Als Schutz vor neugierigen Blicken dienen Hecken oder Sichtschutzwände aus Holz oder Schilf.

Ein fester Bestandteil vieler Gärten ist der Grillplatz. Er kann mit einem Gartenhaus oder einem Grillpavillon ergänzt werden, denn so hat man eine Ausweichmöglichkeit, wenn man im Sommer von einem Regenguss überrascht wird. Der Grillplatz kann mit Natursteinen gepflastert werden. Rund um den Grillplatz können dann Gartenmöbel angeordnet werden.

Schöne Möbel für den Garten

Möbel für den Garten werden in den unterschiedlichsten Varianten, aus zahlreichen Materialien, angeboten. Holz, Kunststoff und Metall sind die Ausgangsmaterialien. Holzmöbel aus Teak sind robust und schön zugleich, denn sie sind nahezu unverrottbar. Man kann sie in modernen und in klassischen Formen erhalten. Gartenmöbel aus Aluminium sind stabil und leicht zugleich. Wer die Gartenmöbel oft bewegen muss oder will, der sollte daher auf Aluminium oder Polyrattan zurückgreifen.Metall wird solo für Möbel verwendet, in modernen, leichten oder nostalgischen Formen, oder es wird mit Holz kombiniert. Wichtig ist beim Kauf, dass alles gut aufeinander abgestimmt ist und zueinander passt.

Polyrattan ist ein neuartiges und modernes Material für Gartenmöbel. Beim Kauf von Gartenmöbeln aus Polyrattan sollte man jedoch unbedingt auf Qualität achten. Qualitativ hochwertiges Polyrattan ist stabil und witterungsbeständig. Die Möbel aus Polyrattan haben zumeist sehr moderne Formen. Viele Möbel, zu denen
  • Tische
  • Bänke
  • Eckbänke
  • Sitzgruppen
  • Sessel
  • Hocker
  • Beistelltische
  • Liegen
gehören, sind im reichhaltigen Angebot für Gartenmöbel zu finden.

Im Garten kommt es auf Gemütlichkeit an. Zusätzlich zu den Möbeln kann man eine Hollywoodschaukel aufstellen. An schönen, sonnigen Tagen ruht man sich gerne im Liegestuhl aus. Sonnenschirme oder Sonnensegel sollten im Garten auch nicht fehlen. Sie werden in vielen Größen und Varianten angeboten. Gartenmöbel Sitzgruppen, mit einem passenden Tisch dazu, im modernen Sprachgebrauch als Lounge bezeichnet, sind ein absolutes Muss. Gesellige Abende mit der Familie, mit Freunden oder Nachbarn werden so zu einem unvergesslichen Erlebnis unter freiem Himmel.

Mit Blumenkübeln, Statuen und vor allem mit der richtigen Gartenbeleuchtung schafft man eine perfekte Atmosphäre. Für die Beleuchtung können LED-Lampen und noch besser Solarlampen verwendet werden, denn so spart man Strom und das Verlegen von elektrischen Leitungen.

Quelle:  Tipps24-Netzwerk - HR