Einen Grillabend im eigenen Garten vorbereiten


Einen Grillabend im eigenen Garten vorbereitenGartenjahr / Garten im Sommer: Sicherlich haben Sie im Frühling bei gutem Wetter wochenlang in Ihrem Garten gearbeitet. In dieser Zeit dafür gesorgt, dass der Rasen gleichmäßig wächst, die Blumen eingepflanzt, die Sträucher und Bäume gestutzt sowie viele weitere Garten-Arbeiten verrichtet.

Nun steht der Sommer vor der Tür und Ihre harte Arbeit zahlt sich aus: Der Garten sieht hervorragend aus! Auch die langen Sommerabende und das gute sonnige Wetter laden förmlich zu einer Grillparty ein. Ob mitten in der Woche nach der Arbeit oder am Wochenende, die Freunde sind schnell zu einem Grillabend eingeladen.

Terrasse vorbereiten

Doch bevor die Gäste kommen, müssen noch einige Kleinigkeiten erledigt werden. Sollte der Rasen nicht gemäht sein, wird dies als Erstes getan. Danach wird die Terrasse oder die Terrasse Ihres Gartenhauses hergerichtet, der Tisch und die Stühle aufgestellt. Sollten Sie noch keine Gartenstühle haben, oder sind nicht genügend für alle eingeladenen Gäste vorhanden, sind Papphocker eine gute Alternative (zu bekommen auf https://www.derkarton.net/). Diese sind schnell aufgestellt und wieder weggeräumt, gleichzeitig nehmen sie auch nicht besonders viel Platz weg und können entweder im Gartenhaus oder im Keller verstaut werden.

Tischdekoration nicht vergessen

Auf den Tisch gehören im Sommer frische Blumen, ob Sie einen Strauß kaufen oder selbst einen zusammenstellen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Neben den Blumen können Sie die Tischdekoration mit einigen hübschen Steinen und Kerzen in Gläsern ergänzen, am späten Abend werden die Kerzen für eine gemütliche und romantische Stimmung sorgen. Auf die Stühle sollten Sie Sitzkissen legen, damit Ihre Gäste es besonders bequem haben, auch einige Decken sollten parat liegen, falls es etwas kühler oder windig wird.

Für das Essen sorgen

Ist der Garten, die Terrasse sowie der Tisch vorbereitet, bleibt Ihnen nur noch die Planung des Essens sowie der Einkauf. Neben Würstchen und leichtem Fleisch, wie Huhn oder Pute, gehört im Sommer ebenso ein frischer Salat dazu. Das Essen und die Getränke stimmen Sie am besten auf sich selbst und Ihre Gäste ab, damit auch alle zufriedengestellt sind und sich wohlfühlen. Ihre Freunde werden begeistert sein!

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR
Foto: pixabay / CCO Public Domain