Gesunder und algenfreier Gartenteich

tmb_gartenjahr_garten_im_sommer_gesunder_und_algenfreier_gartenteichGartenjahr / Garten im Sommer: Gartenteiche erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit. Sie bilden einen natürlichen Blickfang im Garten und erfüllen als Lebensraum für Fische, Frösche, Libellen und andere Tiere eine wichtige Rolle. Doch damit der Teich klar bleibt und prächtig wachsende Pflanzen sowie gesunde Fische aufweist, bedarf es der richtigen Pflege. Andernfalls stellen sich schnell Trübungen ein, und, schlimmer noch und von jedem Teich-Besitzer gefürchtet: Es kommt zu vermehrtem Algen-Wachstum. Vor allem die grünen, büschelartigen Fadenalgen lassen private Teiche oft regelrecht zuwuchern. Abhilfe schaffen hier die Teichpflegeprodukte von Söll.

Der Gartenteich heilt sich selbst

Mit Söll TeichFit® wird zunächst das Wasser stabilisiert. Das Mineraliengemisch, das auch zur Trinkwasserzubereitung zugelassen ist, aktiviert die Selbstheilungsprozesse des Teiches und sorgt dafür, dass biologische Kreislaufprozesse wieder funktionieren. Das ist keine Zauberei, sondern ein der Natur abgeschautes Steuerungs- und Stabilitätsprinzip. Alle Inhaltsstoffe des Produktes kommen auch im gesunden, natürlichen Gewässer vor. Es reguliert und stabilisiert den pH-Wert sowie die Gesamt- und Karbonathärte des Teichwassers in einem Schritt. Das ist wichtig, denn nur in ausreichend hartem und gepuffertem Teichwasser (das heißt, bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5 und einer Karbonathärte über 5°dH) funktionieren diese Selbstreinigungsprozesse.

Natürlicher geht es nicht

Ist das Teichwasser derart stabilisiert, wird die massenhafte Vermehrung einzelner Algenarten verhindert. Gleichzeitig ermöglicht ausreichend mit Karbonathärte ausgestattetes Teichwasser eine bessere Entwicklung des sogenannten Zooplanktons, also von Wasserflöhen und anderen Kleintieren, die sich von den Algen ernähren.

Nach der Behandlung des Teiches mit Söll TeichFit® bekämpft man das Zuviel an Algen im Teich schnell und effektiv mit Söll AlgoSol® oder dem patentierten Söll Fadenalgen-Vernichter. Schließlich werden überschüssige Nährstoffe, die zum Beispiel übers Fischfutter in den Teich gelangen können, mit dem patentierten PhosLock® AlgenStopp von Söll gebunden. Die biologisch wertvollen Mineralien binden die im Wasser gelösten Nährstoffe dauerhaft und verhindern so, alle sechs Wochen angewandt, neuen Algensalat.

Lesen Sie mehr bei Gartentipps24 über:
oder vielleicht ist das ein Thema für Sie:

Text und Bild: soelltec.de