Gartengestaltung

Eine Wohlfühloase im eigenen Garten errichten


Eine WohlfühloaseGartengestaltung / Gartenplanung:  Wenn man mehr Zeit im eigenen Garten verbringt, so ist das unheimlich gut für Körper und Geist. Egal wie groß der Garten ist, wenn man es geschafft hat diesen zu einer Oase umzuwandeln, so kann der Arbeitstag noch so stressig sein. Kommt man nach Hause und macht es sich in seiner Wohlfühloase bequem, so ist der Tag wie vergessen und man kann sich endlich richtig entspannen.
 

Ähnlich wie bei Luxusduschen hat man in einem schönen Garten die Möglichkeit, endlich vom Alltag wegzukommen und sich voll auf das Jetzt zu konzentrieren.

Ohne Frage haben viele Menschen den Traum, einen eigenen Garten mit Haus zu haben. Doch sind es leider auch viele Menschen, welche die Arbeit im Garten unterschätzen. Leider reicht es nicht aus, einen Garten zu besitzen. Man sollte sich auch darüber bewusst sein, dass ein Garten viel Arbeit bedeutet. Man muss es sich also zur Gewohnheit machen den Garten in regelmäßigen Abständen zu pflegen. Dazu kommt noch, dass man am Anfang ebenfalls sehr viel Arbeit verrichten muss, damit der Garten auch so aussieht, wie man sich wünscht.

Zunächst Struktur in den Garten hineinbringen

Wichtig ist natürlich auch, dass der Garten eine gewisse Struktur bekommt. Ansonsten sieht er unschön aus und man fühlt sich dort auch nicht so richtig wohl. Darüber hinaus sollte man eine Skizze oder Plan anfertigen, wo man die einzelnen Bereiche des Gartens aufzeichnen kann. Am besten verwendet man ein Transparenzpapier und zeichnet auf diesen die Dinge auf, die ebenfalls in den Garten gehören. Dies kann beispielsweise sein eine Terrasse, ein Liegebereich, Grillplatz und Gemüsebeet. Selbstverständlich gibt es hier kaum Grenzen. Alles ist erlaubt, solange die Nachbarn sich nicht gestört fühlen.

Die richtigen Pflanzen auswählen

Wichtig sind natürlich auch die Pflanzen. Am besten geht man für diesen Zweck in ein Gartencenter oder in die Baumschule. An beiden Orten findet man eine gute Auswahl an Sträuchern, Bäumen und Bepflanzungen. Wichtig ist natürlich auch, dass die Pflanzen auch in den Garten hineinpassen. Hier kann man sich also ruhig in der Baumschule oder im Gartencenter beraten lassen. Meistens ist es so, dass man in der Baumschule sehr spezifische Bepflanzungen oder Bäume findet.

Quelle: Tipps24-Netzwerk - HR

Foto: Pixabay / CCO Public Domain


 
 

Ein besonderer Tipp für Sie: